Wohin soll ich meine Spenden bzw. Vereinsbeiträge überweisen?
 

Empfänger: SSV Erfurt-Nord e.V.
Kreditinstitut: Sparkasse Mittelthüringen 
IBAN: DE16820510000130017191
BIC: HELADEF1WEM
Verwendungszweck: "Mitgliedsnummer, Abt. Rugby, Nachname"

Gibt es Sonderkonditionen für Studenten?

Es besteht eine Kooperation zwischen dem Hochschulsport und dem SSV Erfurt Nord - als Student bist Du dementsprechend für das Training über den Hochschulsport abgesichert, zu dem Du Dich angemeldet hast. Wenn Du mit uns zu Wettkämpfen fahren möchtest, ist das allerdings eine andere Sache. Dennoch ist zu bedenken, dass es sich bei der Hochschulsport-Versicherung nur um eine minimale Absicherung handelt - eine zusätzliche Privatunfallversicherung ist in jedem Fall ratsam!

 

Ist ein Probetraining möglich?

Prinzipiell kannst Du jederzeit zu einem Probetraining bei uns vorbeischauen - nach dem dritten Training solltest Du Dich dann allerdings versicherungsbedingt entscheiden, ob Du eine Erfurter Eiche durch einen Vereinsbeitritt werden möchtest...

Ist das Verletzungsrisiko sehr hoch?

Nein! Das ist nur ein Vorurteil, welches sich vor allem im Deutschen Raum hartnäckig hält! Zwar handelt es sich beim Rugby um einen Vollkontaktsport, dennoch versucht man seinen Gegner nicht absichtlich zu verletzten. Fairness ist oberstes Gebot in diesem Sport! Sollte sich ein Spieler nicht an diesen Grundsatz halten, so wird dies vom Schiedsrichter und nicht selten auch von der eigenen Mannschaft schwer geahndet. Dennoch: Egal wie hart es auf dem Platz zugeht - nach dem Spiel ist alles vergessen und man trinkt ein Bierchen zusammen. Auch Randerscheinungen wie Hooligans sind im Rugby unbekannt.

Was muss ich zum Training mitbringen?

Ganz einfach: Für den Anfang ein paar alte stabile und dem Wetter entsprechende Sportklamotten und ein paar olle Turnschuhe. Für das Hallentraining benötigst Du ebenfalls ein paar saubere Turnschuhe mit heller Sohle. Wenn Du dann öfters kommst, wären Noppen- oder Stollenschuhe und ein Zahnschutz sinnvoll.

Helm und Protektoren?

Rugby ist nicht American Football! Im Rugby werden weder Helme noch Hartschalen-Protektoren getragen! Das Einzige, was zulässig ist, sind leichte Schienbeinschoner und Schulterpolster bzw. Hauben aus ca. einem Zentimeter dicken Schaumstoff. Weiterhin gehören zur "Schutzausrüstung" ein weicher Zahnschutz und Stollenschuhe - das ist alles...

Bin ich zu alt oder zu jung für Rugby?

Prinzipiell besteht keine Altersbeschränkung. Da wir zurzeit allerdings keine eigenständige Kindermannschaft vorweisen können und Du dementsprechend mit uns mittrainieren musst, solltest Du mindestens 12 Jahre alt sein und eine schriftliche Einverständniserklärung Deiner Erziehungsberechtigten vorweisen können.

Was passiert, wenn ich meinen Vereinsbeitrag nicht zahle?

Anfangs passiert nichts - dafür sind wir allerdings alle ziemlich sauer auf Dich, da wir für jedes Mitglied einen Teil der Beiträge an Dachverbände, den Mutterverein usw. abführen müssen. Zahlt ein Mitglied keinen Beitrag, so müssen alle anderen dessen Lasten mittragen. Nach mehrmaliger Mahnung werden wir Dich deshalb aus dem Verein ausschließen und Du musst mit der Schmach leben, Deinen ehemaligen Teamkameraden aktiv geschadet zu haben!
Solltest Du wirklich knapp bei Kasse sein, dann findet sich sicherlich auch eine Härtefallregelung!

Wie werde ich eine Erfurter Eiche?

Komm einfach zu einem unserer Trainings vorbei! Wenn Du nach ein paar Probetrainings dann gefallen an uns und unserem Sport gefunden hast, dann empfiehlt sich eine Mitgliedschaft im Heimatverein der Erfurt Oaks - dem SSV Erfurt Nord. Das Antragsformular findest Du hierzu auch in unserem Downloadbereich - einfach ausfüllen und mit zum Training bringen oder per Post an:

SSV Erfurt Nord e.V.
Abteilung Rugby "Erfurt Oaks"
Johannesstrasse 2
99084 Erfurt

Vereinsaustritt

Die Erfurt Oaks sind eine Sektion des SSV Erfurt Nord e.V.. Ein Austritt ist dementsprechend laut Satzung nur mit einem formlosen Kündigungsschreiben an den SSV möglich. Hierbei bitte Name, Datum und Unterschrift nicht vergessen! 
Austritte aus dem Verein sind laut Satzung bis spätestens drei Monate vor Ende des Jahres anzumelden. Die Mitgliedschaft wird dann zum 31.12. aufgehoben - bis dahin muss dennoch der monatliche Vereinsbeitrag gezahlt werden.

Wie hoch ist der Vereinsbeitrag?

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 15€ pro Monat. Eine Ermäßigung erhalten Schüler, Studenten, Rentner, Arbeitslose und Sozialleistungsempfänger. Der Beitrag entspricht in diesem Fall 8€ monatlich. In Einzelfällen greift auf Antrag auch unsere Härtefall-Regelung.
Wer kein aktives Mitglied mehr sein kann, aber seinen Verein dennoch unterstützen möchte, entrichtet bitte eine Spende in Höhe von mindestens 5€ monatlich.

Die Beiträge und Spenden sind dafür da, dass Bälle, Pads, Spielerpässe, Trikots, Plakate, Schiedsrichter, und, und, und finanziert werden können - jeder Euro wird wirklich dringend gebraucht!

Was steht eigentlich hinten auf meinem Mitgliedsausweis drauf?

§1   Diese Karte dient als Mitgliedsausweis des Rugbyteams "Erfurt Oaks".
§2   Sie ist an den vorderseitig ausgewiesenen Besitzer persönlich gebunden und ist nicht übertragbar.
§3   Ihr Vorzeigen im Lokal "double B" berechtigt zu einem Rabatt in Höhe von 10% auf Speisen und Getränke im auf der Vorderseite vermerkten Gültigkeitszeitraum.
§4   Die Karte ist ebenso wie ihr Besitzer Eigentum des Rugbyteams "Erfurt Oaks" und ist nach Beendigung der Mitgliedschaft in eben diesem zurückzugeben.
§5   Zuwiderhandlungen gegen §2 (vor allem hinsichtlich §3) sowie §4, aber auch an das Rugbyteam "Erfurt Oaks" ausstehende Mitgliedsbeiträge führen zum umgehenden Entzug der Karte und dem sofortigen Verlust aller mit ihr assoziierten Rechte.
§6   Die Karte ist stets mitzuführen, in Ehre zu halten und pfleglich zu behandeln; der Besitzer trägt hierfür die alleinige Verantwortung.
§7   Bei einmaligem Verstoß gegen §6 ist unmittelbar nach der Feststellung des Vergehens vom Schuldigen lauthals die Vereinshymne vorzutragen, während er sich auf den Boden wirft und in Richtung der Essener Strasse betet.
§8   Bei fünfmaligem Verstoß gegen §6 ist unmittelbar nach der Feststellung des Vergehens vom Schuldigen der „IWEBO-Hut“ (Ich war ein böser Oak - Hut) aufzusetzen, während er sich auf den Boden wirft und in Richtung der Essener Strasse betet. Besagter Hut ist im Anschluß ohne Ausnahme 24 Stunden lang zu tragen; ein Absetzen ist lediglich während des Spieleinsatzes gestattet.
§9   Bei zehnmaligem Verstoß gegen §6 ist bis spätestens eine Woche nach der Feststellung des Vergehens vom Schuldigen ein Kasten Bier auszugeben, während er sich auf den Boden wirft, lauthals die Vereinshymne vorträgt und in Richtung der Essener Strasse betet.
§10   Bei einem Verstoß gegen §6 in Form des Verlustes der Karte ist unmittelbar nach der Feststellung des Vergehens eine Lokalrunde durch den Schuldigen auszugeben und weiterhin entsprechend §7 bis §9 zu verfahren.
§11   Durch die Entnahme der Karte aus der Hand eines verantwortlichen des Erfurt Oaks Rugbyteams akzeptiert der Besitzer die hier ausgewiesenen Nutzungsbedingungen.